Unsere Beratung

Eine systematische ergonomische Arbeitsgestaltung kann nur gelingen, wenn Ergonomie-Management in bestehende betriebliche Abläufe und Strukturen eingebunden wird.

Ergonomie ist gewünscht, und nun?

Kommen Sie nicht weiter bei der Konzeption und Planung Ihrer betrieblichen Ergonomie? Gibt es mehrere Vertretergruppen mit unterschiedlicher Anforderungen? Wurden bisher, trotz zahlreicher Meetings, keine konkreten Ideen entwickelt? Wir unterstützen Sie bei der Abschätzung der Machbarkeit und des Arbeitsaufwandes für die Durchführung ergonomischer Gestaltungen bzw. bei der Implementierung der Gesundheitsschutzmaßnahmen.

Ergonomie spürbar machen

Das Kennzeichnen von Produkten als „ergonomisch“ ist in der Werbung sehr beliebt. Dennoch schaffen manche dieser Produkte es nicht, die negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der Nutzer zu vermeiden und Komfort bei der Verwendung zu erhöhen. Eine positive Erfahrung bei gleichzeitiger gesundheitsschonenden Arbeit muss bei gerecht gekennzeichneten ergonomischen Produkten sichtbar und spürbar sein. Die Beurteilung und Definition der Gestaltunganforderungen für gerecht gekennzeichneten ergonomischen Produkte ist eine unserer Stärken.

Mediation

Unser Ziel bei der Mediation ist, eine abstrakte, am Verhandlungstisch entstandene Vereinbarung explizit aufzubereiten und unter Beteiligung aller Parteien ein überschaubares und zuverlässiges Vorgehen nach gesicherten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen aufzuzeigen.